KEY TO OFFICE e.U. (im Folgenden „KEY TO OFFICE“, „wir“, „uns“ oder „unser“ genannt) betreibt die Website keytooffice.com. KEY TO OFFICE bietet eine Online-Plattform, die Anbieter mit zu vermietenden/verpachtenden Räumen mit Kunden in Verbindung bringt, die solche Räume benützen möchten. Mit der Nutzung oder dem Aufrufen der Website von KEY TO OFFICE erkennen Sie an, dass Sie diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen und alle geltenden Gesetze und Rechtsvorschriften gelesen, verstanden und als verbindlich akzeptiert haben, unabhängig davon, ob Sie ein eingetragener Benutzer von KEY TO OFFICE werden oder nicht. Diese AGB regeln Ihren Zugang und Ihre Benutzung der Website, Anwendung, Dienstleistungen und stellt eine bindende rechtsgültige Vereinbarung zwischen Ihnen und KEY TO OFFICE dar. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, haben Sie kein Recht, Informationen von der Website oder Anwendung zu beziehen oder diese anderweitig weiter zu benutzen.

AGB Änderung

Wir behalten uns vor, die Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, einschließlich der Servicegebühren, und empfehlen Ihnen daher, diese Seite in regelmäßigen Abständen aufzurufen, um Einsicht in diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu nehmen. Mit dem weiteren Zugriff auf oder der Nutzung der Website, nachdem wir eine Änderung auf der Website oder über die Anwendung veröffentlicht oder Ihnen eine Mitteilung über die Änderung haben zukommen lassen, geben Sie Ihre Zustimmung zu erkennen, an die geänderten Bedingungen gebunden zu sein. Wenn die geänderten Bedingungen für Sie nicht akzeptabel sind, besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, die Website, die Anwendung und die Dienste nicht weiter zu nutzen.

Benutzung nur durch Unternehmen

KEY TO OFFICE bietet seine Dienste nur Unternehmern an. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Wenn Sie diese Bedingungen im Namen einer Firma oder anderen rechtlichen Entität akzeptieren oder ihnen zustimmen, bestätigen und gewährleisten Sie, dass Sie die Vollmacht haben, diese Firma oder andere rechtliche Entität an diese Bedingungen zu binden, und dass in einem solchen Falle „Sie“ und „Ihr“ auf diese Firma oder rechtliche Entität verweist und zutrifft.

Rolle

Die Website und Anwendung können dazu benutzt werden, das Anbieten und Buchen von Räumen zu vereinfachen. Solche Räume sind in Angeboten auf der Website und Anwendung nach Anbietern enthalten. Sie können die Angebote als nicht eingetragener Gast der Website, Anwendung und Dienstleistungen ansehen; wenn Sie jedoch einen Raum buchen oder ein Angebot erstellen möchten, müssen Sie sich zuerst eintragen, um ein KEY TO OFFICE-Konto zu erstellen.

KEY TO OFFICE stellt Anbietern und Kunden eine Plattform oder einen Marktplatz bereit, um sich online zu treffen und Buchungen von Räumen zu arrangieren. KEY TO OFFICE ist weder Besitzer oder Betreiber, noch ein Bereitsteller von Eigentum. Die Verantwortung von KEY TO OFFICE ist auf Folgendes begrenzt (i) die Verfügbarkeit der Website, Anwendung und Dienstleistungen zu vereinfachen, und (ii) als eingeschränkter Vertreter jedes Anbieters zum Zweck der Annahme von Zahlungen von Kunden im Namen des jeweiligen Anbieters zu fungieren.

Verantwortung

Beachten Sie bitte, dass die Website und Anwendung dazu dienen soll, das Buchen von Räumen zu erleichtern. KEY TO OFFICE hat keine Kontrolle über die in Angeboten enthaltene Inhalte oder über den Zustand, die Rechtmäßigkeit oder die Eignung eines Raumen. KEY TO OFFICE übernimmt keine Verantwortung oder Haftung die mit den Angeboten und Räumen zusammenhängt. Dementsprechend  erfolgen Buchungen auf eigenes Risiko des Kunden.

KEY TO OFFICE bildet eine online Plattform, über die Anbieter Angebote von Räumen erstellen und Kunden sich über Räumen informieren und diese buchen können. Sie verstehen und stimmen zu, dass KEY TO OFFICE kein beteiligter an Vereinbarungen ist, die zwischen Anbieter und Kunden getroffen werden, und dass KEY TO OFFICE kein Immobilienmakler, Vermittler oder Versicherer ist. KEY TO OFFICE hat keine Kontrolle über die Handlungsweise von Anbietern, Kunden und anderen Benutzer der Website und lehnt jede Haftung in dieser Hinsicht ab.

Um auf bestimmte Funktionen der Website und Anwendung zuzugreifen und um eine Raum zu buchen oder ein Angebot zu erstellen, müssen Sie sich eintragen, um ein Konto („KEY TO OFFICE-Konto“) zu erstellen und Mitglied zu werden. Sie können sich eintragen, um den Dienstleistungen direkt über die Website oder Anwendung, oder wie in diesem Abschnitt beschrieben, beizutreten.

Raumanbieter

Kooperationsvertrag Raumanbieter

KEY TO OFFICE stellt Raumanbietern und Kunden einen Marktplatz bereit, um sich online zu treffen und Buchungen von Räumen zu arrangieren. KEY TO OFFICE ist weder Besitzer oder Betreiber, noch ein Bereitsteller von Eigentum. Die Verantwortung von KEY TO OFFICE ist auf Folgendes begrenzt (i) die Verfügbarkeit der Website und Anwendung zu gewährleisten, und (ii) als eingeschränkter Vertreter des Anbieters zum Zweck der Annahme von Zahlungen von Kunden im Namen des jeweiligen Anbieters zu fungieren.

Aufgaben von KEY TO OFFICE:

 

  • Bereitstellung der Buchungsplattform
  • Erstellung eines Raumprofils
  • Optimierung der Auslastung
  • Zahlungsabwicklung
  • Rechnungsstellung an Kunden
  • Kumulierte Zahlung der Mieteinnahmen

 

Aufgaben des Raumanbieters:

 

  • Beantwortung der Buchungsanfragen (innerhalb 24 Stunden)
  • Bereitstellung von Räumen (Der Zustand muss den Fotos entsprechen)
  • Reinigung von Räumen

 

Konditionen:

 

  • KEY TO OFFICE Servicegebühr 20% der Buchungseinnahmen
  • Überweisung von 80% der Buchungseinnahmen bis zum 15. des Folgemonats
  • Keine laufenden Kosten
  • Die Preise können jederzeit geändert werden, jedoch nicht für bereits gebuchte Räume.
  • Falls der Raum in einem unzureichendem Zustand übergeben wird (verunreinigt) hat der Kunde Recht auf eine Entschädigung in Höhe der bezahlten Buchungsgebühr oder auf die Bereitstellung eines anderen Raumes. Es obliegt dem Kunden ob er den Raum trotzdem nützen möchte oder nicht.
  • Storno bis 48 Stunden vor Buchungsbeginn ist für Kunden kostenlos möglich.
  • Stornokosten 100% der Buchungssumme innerhalb von 48 Stunden vor Buchungsbeginn. Die einbehaltene Stornogebühr wird geteilt. 50% geht an den Raumbesitzer und 50% bleibt bei KEY TO OFFICE für Marketingzwecke und Raumpromotion des stornierten Raumes.
  • Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen und beginnt mit dem Tag, an dem uns Ihr Kündigungswunsch erreicht.

 

Angebote von Räumen

Als Mitglied können Sie Angebote erstellen. Zu diesem Zweck wird Ihnen eine Reihe von Fragen zu den Räumen gestellt, die angeboten werden sollen, u.a. zum Ort, zur Kapazität, zur Größe, zu den Einrichtungen, zur Verfügbarkeit der Räume sowie zu den Preisen und den damit verbundenen Bestimmungen und Finanzbedingungen. Um in der Angebotsliste über Website, Anwendung und Dienstleistungen aufgeführt zu werden, muss jeder Raum eine gültige physische Adresse haben. Angebote werden der Öffentlichkeit über Website, Anwendung und Dienstleistungen verfügbar gemacht. Andere Mitglieder werden Ihren Raum auf Basis der in Ihren Angeboten aufgeführten Informationen über Website und Anwendung buchen können. Sie verstehen und stimmen zu, dass Sie, wenn ein Kunde die Buchung Ihres Raumes anfordert, den Preis für eine solche Buchung nicht mehr ändern können.

Sie bestätigen und stimmen zu, dass Sie für alle von Ihnen geposteten Angebote verantwortlich sind. Dementsprechend bestätigen und gewährleisten Sie, dass von Ihnen gepostete Angebote und das Buchen oder ein Kundenbesuch des Raumes, die Sie ihn Ihrem Angebot führen, (i) keine Vereinbarungen verletzen, die Sie mit Drittparteien geschlossen haben und (ii) (a) allen geltenden Gesetzen, Steueranforderungen, Regeln und Bestimmungen entsprechen, die für die Räume gelten, die Sie in Ihrem Angebot führen, u.a. Raumordnungsgesetze und Gesetze, die das Vermieten von Räumen und Häusern regeln und (b) nicht im Widerspruch mit den Rechten von Dritten stehen. Beachten Sie bitte, dass KEY TO OFFICE keine Verantwortung dafür übernimmt, dass ein Kunde alle geltenden Gesetze, Regeln und Bestimmungen einhält. KEY TO OFFICE behält sich das Recht vor, den Zugang zu jedem Angebot aus beliebigem Grund jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu entfernen oder zu deaktivieren. Sie verstehen und stimmen zu, dass KEY TO OFFICE für Sie als Anbieter nicht als Versicherer oder Agent für Vertragsabschlüsse handelt. Falls ein Kunde die Buchung Ihres Raumes anfordert und in Ihrem Raum verweilt, ist jede mit dem Kunden getroffene Vereinbarung eine Vereinbarung zwischen Ihnen und dem jeweiligen Kunden, und KEY TO OFFICE ist keine Vertragspartei daran. Ungeachtet des Vorstehenden fungiert KEY TO OFFICE als eingeschränkt bevollmächtigter Vertreter des Anbieters zum Zweck der Annahme von Zahlungen von Kunden im Namen des Anbieters und ist für die Übermittlung derartiger Zahlungen an den Anbieter verantwortlich.

KEY TO OFFICE empfiehlt, dass Anbieter eine entsprechende Versicherung für ihre Räume abschließen. Überprüfen Sie bitte sorgfältig jede Versicherungspolice, die Sie für Ihren Raum haben, und stellen Sie insbesondere sicher, dass Sie alle Ausschlüsse und Selbstbeteiligungen kennen und verstehen, die für diese Versicherungspolicen gelten, so z.B., ob Ihre Versicherungspolice die Handlungen oder Nichthandlungen von Kunden (und den Personen, die der Kunde ggf. in den Raum einlädt) abdeckt, wenn diese sich in Ihrem Raum befinden.

Mit der Benutzung der Website und Anwendung stimmen Sie zu, dass Rechtsmittel und Haftungen, die Sie für Handlungen oder Auslassungen anderer Mitglieder oder anderer Drittparteien geltend machen wollen, auf Ansprüche gegenüber den jeweiligen Mitgliedern oder anderen Drittparteien beschränkt sind, die Ihnen Schaden zugefügt haben, und Sie stimmen zu, dass Sie nicht versuchen werden, KEY TO OFFICE bezüglich solcher Handlungen oder Auslassungen haftbar zu machen oder gegen KEY TO OFFICE Rechtsmittel zu ergreifen. Diese Einschränkung gilt nicht für Ansprüche eines Anbieters gegen KEY TO OFFICE in Bezug auf die Überweisung von Zahlungen, die KEY TO OFFICE im Namen eines Anbieters von Kunden erhalten hat. Diese unterliegen stattdessen den in dem unten folgenden Abschnitt mit der Überschrift „Haftungsbeschränkung“ beschriebenen Einschränkungen.

Haftungsbeschränkung

Ihre Nutzung der Website, Anwendung oder des Diensts als Vermieters erfolgt auf ihr eigenes Risiko. Unbeschadet des vorangegangenen lehnt KEY TO OFFICE jegliche Zusicherungen der allgemeinen Marktfähigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, des ungestörten Besitzes sowie alle Gewährleistungen im Bezug auf Handel oder Handelsbrauch ab. KEY TO OFFICE gewährleistet nicht, dass der Raum Ihren Anforderungen entsprechen wird. Weder mündliche noch schriftliche Hinweise oder Informationen durch KEY TO OFFICE oder auf der Website, durch die Anwendung oder den Dienst stellen eine hierin nicht ausdrücklich dargelegte Gewährleistung dar.

Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass sie das gesamte Risiko bedingt durch ihren Zugriff auf die Website und Ihre Nutzung der Anwendung und des Diensts sowie Ihre Einträge von Räumen auf der Website, mithilfe der Anwendung und des Diensts in dem gesetzlich zulässigen Umfang voll übernehmen. Weder KEY TO OFFICE noch irgendeine andere Partei, die an der Erstellung, Produktion oder Veröffentlichung der Website, Anwendung und des Diensts beteiligt ist, haften für beiläufig entstandene, besondere, exemplarische oder Folgeschäden, einschließlich Gewinn-, Daten- oder Firmenwertverluste, Dienstunterbrechungen, Schäden an Rechnern oder Systemversagen bzw. Personenschäden oder Verletzungen oder seelische Belastungen im Zusammenhang mit der Raumnutzung, aufgrund der Nutzung bzw. der Unfähigkeit der Nutzung der Website, Anwendung, des Diensts, der Kommunikation, Interaktion oder des Zusammentreffens mit anderen Nutzern der Website, Anwendung oder des Diensts oder mit anderen Personen, mit denen Sie infolge Ihrer Nutzung der Website, Anwendung oder des Diensts kommunizieren oder interagieren oder aufgrund Ihres Eintrags von Räumen auf der Website, mithilfe der Anwendung und Diensts, ungeachtet, ob diese auf einer Garantie, einem Vertrag, einer unerlaubten Handlung, (einschließlich Fahrlässigkeit), Produkthaftung oder anderen Rechtstheorien beruhen und ob KEY TO OFFICE über die Möglichkeit eines solchen Schadens unterrichtet wurde, selbst wenn nachgewiesen wird, dass eine hier dargelegte beschränkte Entschädigung Ihren grundlegenden Zweck verfehlt.

Mit Ausnahme der Pflicht von KEY TO OFFICE, Ihnen die Beträge einer genehmigten Zahlungsforderung, überschreitet die Gesamthaftung von KEY TO OFFICE aufgrund oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen und Ihrer Nutzung der Website, Anwendung und des Diensts, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Veröffentlichung eines Eintrags oder die Nutzung oder Unfähigkeit der Nutzung der Website, Anwendung und des Diensts und im Zusammenhang mit einem Raum oder Ihren Interaktionen mit anderen Mitgliedern auf keinen Fall die Beträge, die in den zwölf Monaten vor dem Ereignis, das zur Haftung geführt hat, von KEY TO OFFICE an Sie gezahlt wurden, bzw. ein hundert Euro (100 EUR), wenn keine Zahlungen geleistet wurden. Die oben dargelegten Haftungsbeschränkungen stellen grundsätzliche Voraussetzungen für die Übereinkunft zwischen KEY TO OFFICE und Ihnen dar. In einigen Gerichtsbarkeiten sind bestimmte Haftungsausschlüsse oder Haftungsbeschränkungen unzulässig. In diesem Fall trifft unter Umständen die obige Beschränkung nicht auf Sie zu.

Sie sind verpflichtet, einen Schaden, für den Sie KEY TO OFFICE ersatzpflichtig machen wollen, KEY TO OFFICE unverzüglich nach bekannt werden zu melden.

Ernennung von KEY TO OFFICE als Zahlstelle für den Gast

Der Anbieter ernennt KEY TO OFFICE hiermit zum eingeschränkten Vertreter ausschließlich zum Zweck des Einzugs der seitens der Kunden geleisteten Zahlungen im Namen des Anbieters. Der Anbieter stimmt zu, dass eine von einem Kunden an KEY TO OFFICE geleistete Zahlung genauso angesehen wird, als wenn die Zahlung direkt an den Anbieter erfolgt wäre, und der Anbieter wird dem Kunden den Raum in der vereinbarten Weise zur Verfügung stellen, als ob der Anbieter die Einnahme erhalten hätte.

Beachten Sie bitte, dass KEY TO OFFICE gegenwärtig keine Gebühren für die Erstellung von Angeboten erhebt. Sie bestätigen jedoch und stimmen zu, dass KEY TO OFFICE sich das Recht vorbehält, Ihnen für das Erstellen von Angeboten im eigenen Ermessen Gebühren in Rechnung zu stellen und einzuziehen. Beachten Sie bitte, dass KEY TO OFFICE die Einziehung einer Angebotsgebühr über die Website und Anwendung vor der Implementierung einer solchen Angebotsgebühr-Funktion bekanntgeben wird.

Buchungen und Finanzbedingungen für Kunden

Die Anbieter und nicht KEY TO OFFICE sind ausschließlich dafür verantwortlich, bestätigte Buchungen zu respektieren und Räume, die über die Website und Anwendung reserviert wurden, verfügbar zu machen. Wenn Sie sich als Kunde entschließen, mit einem Anbieter eine Transaktion für die Buchung einer Raumes durchzuführen, stimmen Sie zu und verstehen, dass Sie eine Vereinbarung mit dem Anbieter schließen müssen, und Sie stimmen zu, alle mit einem solchen Raum zusammenhängenden und vom Anbieter auferlegten Bedingungen, Regeln und Einschränkungen zu akzeptieren. Sie bestätigen und stimmen zu, dass Sie und nicht KEY TO OFFICE für die Ausführung der Pflichten solcher Vereinbarungen verantwortlich sein werden, und dass KEY TO OFFICE keine Vertragspartei solcher Vereinbarungen ist und dass KEY TO OFFICE, mit Ausnahme seiner Zahlungsverpflichtungen hierunter, jegliche Haftung ablehnt, die aus oder in Verbindung mit solchen Vereinbarungen entsteht. Sie erkennen an und stimmen zu, dass, ungeachtet der Tatsache, dass KEY TO OFFICE keine Vertragspartei der Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Anbieter ist, KEY TO OFFICE als Zahlstelle für den Anbieter handelt, zu dem eingeschränkten Zweck der Annahme von Zahlungen von Ihnen im Namen des Anbieters. Nach Ihrer Zahlung der dem Anbieter geschuldeten Beträge an KEY TO OFFICE ist Ihre Zahlungsverpflichtung gegenüber dem Anbieter für derartige Beträge erloschen, und KEY TO OFFICE ist für die Überweisung derartiger Beträge, abzüglich der Anbietergebühren von KEY TO OFFICE, an den Anbieter verantwortlich. Falls KEY TO OFFICE dem Anbieter derartige Beträge nicht überweist, hat der Anbieter ausschließlich Rückgriff auf KEY TO OFFICE.

Sie stimmen zu, KEY TO OFFICE für die Gesamtgebühren für alle Buchungen, die in Verbindung mit Ihrem KEY TO OFFICE-Konto angefordert wurden, zu bezahlen.

Sie werden in Verbindung mit Ihrer angeforderten Buchung gebeten, KEY TO OFFICE oder seinem Drittpartei-Zahlungsabwickler die üblichen Fakturierungsinformationen mitzuteilen, wie z.B. Name, Rechnungsadresse und Kreditkarteninformationen. Sie stimmen zu, KEY TO OFFICE für jede bestätigte Buchung zu bezahlen, die in Verbindung mit Ihrem KEY TO OFFICE-Konto gemäß dieser Bedingungen mittels einer der auf der Website oder Anwendung beschriebenen Methoden, z.B. über PayPal oder Kreditkarte, gemacht wurde. Sie genehmigen hiermit die Einziehung solcher Beträge, indem Sie die Kreditkarte als Teil der Buchungsanforderung belasten, entweder direkt über KEY TO OFFICE, oder indirekt über einen Drittpartei-Online-Zahlungsabwickler oder mittels einer der auf der Website und Anwendung beschriebenen Zahlungsmethoden. Sie autorisieren KEY TO OFFICE außerdem, Ihre Kreditkarte zu belasten, falls Schäden an dem Raum verursacht werden. Wenn Sie an KEY TO OFFICE Drittpartei-Zahlungsabwickler weitergeleitet werden, können Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen, die die Benutzung der Dienstleistung dieser Drittpartei und die Ermittlungsmethoden für persönliche Informationen dieser Drittpartei regeln. Bitte überprüfen Sie solche allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, bevor Sie die Dienstleistungen benutzen. Wenn Ihre bestätigte Buchungstransaktion abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer bestätigten Buchung.

Steuern

Sie erkennen hiermit an und erklären, dass Sie allein unter der Beratung Ihrer Steuerberater für die Bestimmung verantwortlich sind, welche Steuern anfallen. KEY TO OFFICE bietet den Mitgliedern der Website und den Nutzern der Anwendung und der Dienstleistungen keine steuerliche Beratung an. Beachten Sie bitte ferner, dass jeder Anbieter allein für die Bestimmung lokaler indirekter Steuern und die Abführung jedweder anfallender Steuern oder mit den Einträgen verbundenen Obligationen verantwortlich ist. KEY TO OFFICE stellt gegebenenfalls auf Anfrage eines Anbieters eine gültige Rechnung unter Angabe der MwSt. an den Anbieter aus.

Schäden am Raum

Als Kunde sind Sie verpflichtet, den Raum so zu hinterlassen, wie Sie sie bei Ihrer Ankunft vorgefunden haben. Bei der Benutzung und Rückgabe der Räume, der Möbel, Schlüssel, technischen Einrichtungen sowie der Allgemeinflächen, die außerhalb der Räume in Anspruch genommen werden, wird ordnungs- und sachgemäße Benutzung vorausgesetzt. Sie haftet für Beschädigungen und Verluste. Sie erkennen an und erklären sich einverstanden, als Kunde für Ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen und des Weiteren für die Handlungen und Unterlassungen der Personen, die Sie in den Raum einladen oder anderweitig Zugang zur Unterkunft verschaffen, zu haften. Im Fall, dass ein Anbieter diesbezüglich Ansprüche stellt und Nachweise für den entstandenen Schaden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fotografien, erbringen kann, sind Sie verpflichtet, die Kosten für den Austausch der beschädigten Gegenstände gegen neue, gleichwertige Gegenstände zu tragen.

Nachdem Sie von einem Anspruch benachrichtigt worden sind, und nach einer Frist von achtundvierzig (48) Stunden, um Einspruch gegen den Anspruch zu erheben, wird die in Ihrem KEY TO OFFICE-Konto angegebene Kreditkarte mit der fälligen Zahlung belastet. KEY TO OFFICE behält sich ferner das Recht vor, die in Ihrem KEY TO OFFICE-Konto registrierte Kreditkarte zu belasten oder anderweitig Zahlungen von Ihnen einzufordern und von jeglichen ihm zu Verfügung stehenden Mitteln. Falls es uns nicht möglich ist, Ihre Kreditkarte zu belasten oder anderweitig Zahlungen zu beziehen, erklären Sie sich einverstanden, die für den Schaden an der Unterkunft fällige Zahlung an den jeweiligen Anbieter oder (gegebenenfalls) an KEY TO OFFICE zu entrichten.

Als Kunde erkennen Sie an und erklären sich einverstanden, dass sich KEY TO OFFICE das Recht vorbehält, nach eigenem Ermessen Ansprüche auf Versicherungsleistungen im Rahmen Ihrer Hausratversicherung, Miethaftpflichtversicherung oder sonstigen Versicherungsdeckung in Hinsicht auf von Ihnen an einem Raum oder in dem Raum befindlichem Eigentum verursachte Schäden oder Verluste zu stellen. Sie erklären sich einverstanden, nach Treu und Glauben mit KEY TO OFFICE zu kooperieren und KEY TO OFFICE die erforderlichen Informationen zukommen zu lassen, um Ansprüche auf Leistungen im Rahmen Ihrer Hausrat- oder Miethaftpflichtversicherung oder sonstigen Versicherungsdeckung stellen zu können.

Rückerstattungen

Der Anbieter ist verantwortlich dafür, seine Rückerstattungsrichtlinien den Kunden mitzuteilen und Rückerstattungen an die Kunden über die Website oder in anderer Weise zu leisten. Wenn ein Kunde eine Rückerstattung beantragen möchte, muss der Kunde die Rückerstattung vom Anbieter anfordern. Alle Mitteilungen oder Streitigkeiten bezüglich Rückerstattungen erfolgen im Verhältnis zwischen dem Anbieter und dem Kunden, und KEY TO OFFICE ist in keiner Weise verantwortlich oder haftbar für Rückerstattungen, Irrtümer bei Rückerstattungen oder nicht erfolgende Rückerstattungen in Verbindung mit den Services. Alle Mitteilungen und Streitigkeiten bezüglich Rückverrechnungen erfolgen im Verhältnis zwischen dem Anbieter und dem Kunden, und KEY TO OFFICE ist in keiner Weise verantwortlich oder haftbar für Rückverrechnungen in Verbindung der Nutzung der Services durch den Kunden. Wenn Sie Kunde sind und eine Rückerstattung in Verbindung mit einer Raumbuchung wünschen, sollten Sie sich direkt an den jeweiligen Anbieter wenden.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Gerichtsstand

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag sowie für die Frage des Bestehens dieses Vertrages ist der Geschäftssitz von KEY TO OFFICE. Es gilt das österreichische Recht. KEY TO OFFICE ist berechtigt, sämtliche Verfahren gegen den Kunden vor jedem zuständigen Gericht am Wohnsitz oder Geschäftssitz des Kunden anzustreben.

Aktualisiert am: 26.03.2015